Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Lebenswissenschaften>Department für Ernährungswissenschaften

Allgemeine Informationen

Studium der Ernährungswissenschaften - Studierende, fotografiert von Martin W. Reichel
Studium der Ernährungswissenschaften
(Foto: Martin W. Reichel)

Das Studium der Ernährungswissenschaften an der Universität Wien stellt eine multidisziplinäre akademische Ausbildung im Bereich der Naturwissenschaften dar.

  • Chemie (mit verschiedenen Themenschwerpunkten) und Physik

  • Anatomie und Physiologie des Menschen

  • Biologie und Mikrobiologie

  • Produktion von pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln

  • Qualität und Sicherheit von Lebensmitteln

  • Diätetik und spezielle Ernährung über die Lebenszyklen

  • Statistische Auswertung und Beurteilung von Forschungsergebnissen

  • uvm.

 

 

Das Studium der Ernährungswissenschaften bietet die Möglichkeit eines Bachelor- und darauf aufbauend eines Masterstudiums bzw. eines Lehramtsstudiums (in Kombination mit einem zweiten Unterrichtsfach). Aufbauend auf ein Masterstudium kann ein Doktoratsstudium absolviert werden.

 

In verschiedenen Arbeitsgruppen, Projekten und Studien werden z.B. folgende Themengebiete näher betrachtet: 

  • Nährstoffbedarf und Stoffwechselfunktionen

  • (Aus-) Wirkungen von Nahrung auf den Organismus

  • Sensorische Eigenschaften von Lebensmitteln

  • Lebensmittelproduktion und -verarbeitung

  • Lebensmittelauswahl und Nahrungszubereitung

  • Umwelt, Ökologie und Handel

  • Public Health Nutrition

  • Ernährungsmonitoring

  • Epigenetik

  • uvm.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0