Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Lebenswissenschaften>Department für Ernährungswissenschaften

Kommissionelle Prüfung

Für eine kommissionelle Prüfung muss ein Prüfungssenat gebildet werden, welcher üblicherweise aus zwei PrüferInnen und einer/ einem Vorsitzenden besteht.

Die/ der Erst-PrüferIn ist die/ der LektorIn der entsprechenden Lehrveranstaltung, die/ der Zweit-PrüferIn muss eine dem Stoffgebiet der Lehrveranstaltung entsprechende Fachkompetenz besitzen. Die/ der Vorsitzende kann entweder die/ der StudienprogrammleiterIn bzw. ein/e durch die Studienprogrammleitung bestimmte LektorIn sein.

(Bitte sprechen Sie sich in diesen Fällen immer mit der/ dem LektorIn der jeweiligen Lehrveranstaltung im Vorfeld ab.)

 

mod. nach: Studienrecht der Universität Wien (§ 9, Absatz 5 ff.)
(Mitteilungsblatt der Universität Wien, 33. Stück, Nr. 198; veröffentlicht am 15. Juni 2012)

 

Die Anmeldung zu einer kommissionellen Prüfung muss mind. 2 Wochen vor der Prüfung schriftlich beim StudienServiceCenter Lebenswissenschaften erfolgen.

 

Die kommissionelle Prüfung erfolgt grundsätzlich in gleicher Form wie die vorhergehenden Antritte (wie im VVZ angegeben), sie wird aber von einer Prüfungskommission (zwei Prüfer und ein Vorsitzender)  beurteilt. Bitte mit dem Lehrenden besprechen, zu welchem Termin der Antritt erfolgen soll und mind. 14 Tage vorher mittels eigener Drucksorte im SSC anmelden. Die Anmeldung kann nicht über U-Space erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0