Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Lebenswissenschaften>Department für Ernährungswissenschaften

Ankündigung AKE Dialog

Darm ohne Charme: Krankheit, Ernährung und Mikrobiom

18. Mai 2017 – 15:00 bis 19:30 in Wien (Haus des Sports)

Im Zentrum unseres Körpers befindet sich ein Universum im Kleinen – der Darm. Der Darm zählt, wie unsere Haut, zu jenen Organen mit einer Grenzfläche zur Außenwelt. Mit einer Länge bis zu sieben Metern und einer Oberfläche von rund 32m2 stellt der Darm im Gegensatz zur Haut die größte Kontaktfläche zur Außenwelt dar. Neben der Resorption lebenswichtiger Nährstoffe erfüllt der Darm eine Vielzahl an Aufgaben. Wie an der Haut ist unser Organismus ebenfalls im Darm ständig unterschiedlichen und zum Teil schädlichen Einflüssen ausgesetzt. Aus diesem Grund befinden sich ca. 70% der immunkompetenten Zellen im Darm und bildet ein wichtiges Zentrum unseres Immunsystems. Bei Allergien und Autoimmunerkrankungen spielt der Darm beispielsweise eine entscheidende Rolle in der Pathogenese.

Was sollen wir essen oder lieber weglassen? Welche Bedeutung hat die Ernährung auf dieses uns innewohnende Ökosystem? Wobei kann uns das Darm-Mikrobiom dienlich sein und wie kann es uns schaden? Dieses Ökosystem im Kleinen reagiert sehr sensibel auf Veränderungen. Verschiedene Darmerkrankungen oder metabolische Veränderungen können die Folge sein. Neben diesen spannenden Fragen, ergründen die Referenten auf dem AKE Dialog ebenfalls die Achsen Darm-Niere und Darm-Leber, sowie den therapeutischen Nutzen der aktuellen Erkenntnisse rund um den Darm.

 

Das Vorprogramm finden Sie im Anhang. Anmeldungen unter office@ake-nutrition.at.

Department für Ernährungswissenschaften
Universität Wien

Althanstraße 14 (UZA II)
A-1090 Wien
T: +43-1-4277-549 01
F: +43-1-4277-95 49
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0